Aktuelle Posts von Jérôme Oguey

Hauptherausforderungen der Inklusion: die 3 Ks (4/4)

Inklusion sei der Schlüssel zum Erfolg, wenn es um Vielfalt geht – so heisst es zumindest. Aber welche konkreten Herausforderungen gilt es zu meistern, damit Inklusion tatsächlich in einem Unternehmen entstehen kann? Die 3 Ks – Kommunikation, Kollaboration und Konflikt – stellen die Hauptherausforderungen im Teamalltag dar. (Symbolbild) Inklusion nimmt den Einzelnen als gleichberechtigt wahr, unabhängig von Geschlecht, Alter, oder Herkunft, von Religio

Vielfalt: Integration oder Inklusion? (3/4)

Inklusion sei der Schlüssel zum Erfolg, wenn es um Vielfalt geht – so heisst es zumindest. Aber was genau bedeutet Inklusion? Hiess das Erfolgsrezept bis anhin nicht Integration? Integration und Inklusion sind zwei unterschiedliche Konzepte (Symbolbild) Anpassung versus Gleichberechtigung Integration und Inklusion werden im Kontext von Diversity oftmals als Synonyme verwendet. Sie sind jedoch zwei unterschiedliche Konzepte. Integration bedeutet, dass eine Minderheit in das bestehen

Vielfalt: die kritische Rolle der Führung (2/4)

Vielfalt bildet einen fruchtbaren Boden im Unternehmen. Vielfalt ohne Inklusion bringt jedoch keinen Vorteil mit sich. Inklusion bedingt eine Unternehmenskultur, in der jede und jeder sich unabhängig von Geschlecht, Alter, Kultur, Persönlichkeit oder Meinung wertgeschätzt und sicher fühlt. Die Verantwortung, eine solche Kultur zu gestalten und zu erhalten sowie daraus einen Wettbewerbsvorteil zu ziehen, liegt beim Kader und den Teamleitenden des Unternehmens. Die kritisch

Vielfalt entscheidet über Geschäftserfolg (1/4)

Vielfalt, oder auch Diversität, ist in aller Munde. Kein Tag vergeht im heutigen Wirtschaftsleben, ohne dass nicht über das Thema gesprochen, geschrieben, gebloggt, ja gar getagt wird. Aber wieso? Was ist das Bedeutsame an Vielfalt? Vielfalt als Erfolgskonzept (Symbolbild) Vielfalt im wirtschaftlichen Kontext Unsere Wirtschaft ist geprägt von einer rasanten technologischen Entwicklung und dem ständigen Wandel von Wünschen und Bedürfnissen seitens der Konsumenten