Aktuelle Posts von Dennis Nordemann

nRLR: Nutzen und Versäumnisse (1/5)

Die Einführung des neuen Rechnungslegungsrechts (nRLR) hat den Unternehmen und Organisationen hohe Kosten verursacht. Lesen Sie hier Überlegungen zu Nutzen und Versäumnissen. Ein kritischer Blick auf das nRLR (Symbolbild) Anstoss zur Revision des OR-Rechnungslegungsrechts Das alte Rechnungslegungsrecht wurde im Kern im Jahr 1991 in Kraft gesetzt. Diverse Bestimmungen im nRLR stellen nichts anderes als nachträgliche Anpassungen des Gesetzgebers an die zwischenzeitlich erfol

Zentralbanken und Blockchain (3/3)

In meinem letzten Beitrag standen konkrete Projekte im Bereich Blockchain von Zentralbanken und die Marktkapitalisierung von Bitcoin als blockchain-basierter Währung im Fokus. In diesem Beitrag vertiefe ich diese Diskussion und stelle konkrete Projekte und Anwendungen im Bereich Blockchain und Bitcoin vor.   Ist die Blockchain der disruptive Faktor für die Rolle der Zentralbanken als Lender of Last Resort (Symbolbild)? Zahlungsverkehr und Blockchain – ist die Rolle als Lend

Interview: Steuerverwaltung Obwalden (1/2)

Im nachfolgenden Interview erzählt Reto Achermann, Leiter Support und IT bei der Steuerverwaltung Obwalden, von den Vor- und Nachteilen der digitalen Einreichung im Kanton Obwalden per 1. Januar 2018 und den Hürden bei der Umsetzung eines solch grossen Projektes. Herr Achermann, was ist Ihre Rolle im Projekt der digitalen Einreichung der Steuererklärung im Kanton Obwalden? Meine Rolle besteht darin, das Projekt fachlich zu begleiten und die Interessen der Steuerverwaltung in di

Was „Swiss Champions“ auszeichnet

Drei Aspekte machen erfolgreiche Schweizer KMU zu globalen Champions: An erster Stelle steht eine erstklassige Lösung aus Produkten und Dienstleistungen. Zweitens sind sie dort präsent, wo ihre Kunden sind. Und drittens haben sie ein ausgeprägtes Bewusstsein für den Wert des Menschen. Das Personal schätzt die kurzen Entscheidungswege mit schnellen Reaktionsmechanismen und bekommt ausserdem spannende Weiterbildungsmöglichkeiten. Swiss Champions verfügen ü

Werteorientierung statt Buzzword-Bingo

Wer für die Personalentwicklung von weltweit rund 90.000 Mitarbeitenden mitverantwortlich ist, sollte selber Freude an Weiterbildungen haben. Christine Weinmann, die sich seit Anfang des Jahres bei einem der grössten Baustoffproduzenten um die Weiterbildung von Führungskräften und Talentförderung kümmert, darf das getrost von sich behaupten. Nach Aus- und Weiterbildungen im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich ist bei Christine Weinmanns weiteren Studi

Finanzielle Aufgaben des VR (2/2)

Bei der Ausgestaltung der Unternehmensstrategie sind vom Verwaltungsrat grobe, aber fundamentale finanzielle Überlegungen anzustellen. Die dafür finanziellen Instrumente sind unabdingbar für die Führung und Überwachung einer Unternehmung. Der Verwaltungsrat soll ein Zahlenwerk nicht nur verstehen, sondern er muss dahinter blicken können (Symbolbild) Darüber hinaus reichen finanzielle Aspekte in eigentlich fast alle Bereiche einer Unternehmung. Dies ist nicht v

Compliance managen (4/5): Regulierung

Im letzten Beitrag dieser Reihe stand die Kooperation zwischen Software-Providern im Vordergrund. Hier geht es um die Optimierung der Zusammenarbeit zwischen den Banken und den Regulatoren in Bezug auf die Compliance. Daniel Thelesklaf, FIU Liechtenstein und Vorsitzender des Ausschusses Moneyval im Europarat, legte an der ACTICO Compliance User Group 2017 seine Sicht diesbezüglich dar. Angeregte Gespräche in den Pausen an der Compliance User Group 2017 (Bild). FATF-Standards Da

Wie Menschen aufblühen – auch bei der Jobsuche [Masterarbeit] (2/3)

Was braucht es, damit Menschen aufblühen und sich von Rückschlägen wie beispielsweise einem Jobverlust nicht unterkriegen lassen? Diese Frage hat mich in meiner Masterarbeit im Studiengang MAS FH in Personal- und Organisationsentwicklung beschäftigt. Als Antwort darauf möchte ich in diesem zweiten Beitrag meiner Blogserie „Die Positive Psychologie in der Outplacementberatung“ zwei Modelle vorstellen, die eine erfolgreiche Stellensuche unterstützen kö

Systemwechsel Eigenmietwert (2/3)

Bei der Eigenmietwertbesteuerung kommt sowohl bei Mietern als auch bei Eigenheimbesitzern ein Gefühl der ungerechten Behandlung auf. In diesem Blogbeitrag gehen wir den Ursachen dafür auf den Grund. Die Besteuerung unterschiedlicher Eigenmietwerte löst Interessenskonflikte bei Mietern und Eigenheimbesitzern aus (Symbolbild) Der Eigenmietwert wird meist unter dem Marktpreis für Mieten festgelegt. Gemäss dem Bundesgericht muss dieser mindestens 60 Prozent ei

Zentralbanken und Blockchain (2/3)

In meinem letzten Beitrag habe ich mich mit der Bedeutung der Blockchain für Zentralbanken und den Effizienzpotenzialen beschäftigt. Diese Diskussion wird hier vertieft und es wird auf konkrete Projekte und Anwendungen wie z.B. Bitcoin eingegangen.   Welche konkreten Aktivitäten sind im Bereich von Blockchain und Bitcoin beobachtbar (Symbolbild)? Konkrete Blockchain-Projekte Auf ganz ähnlichen Prinzipien wie Jasper fusst das Projekt Ubin, ein Projekt der Zentralban