Aktuelle Posts von Christoph Niederer

Rückerstattung der VST – alles gut?

Die Rückerstattung der Verrechnungssteuer ("VST") an Inländer setzt die korrekte Deklaration der betreffenden steuerbaren Einkünfte voraus. Andernfalls ist der Rückerstattungsanspruch verwirkt. Bis im Jahr 2014 wurde die Rückerstattung der Verrechnungssteuer auch dann gewährt, wenn: die Deklaration der Einkünfte erst nachträglich, aufgrund einer Rückfrage durch die Steuerbehörden, erfolgte oder wenn die Steuerbehörde nicht deklari

Steuerliche Behandlung von Bussen, Geldstrafen

Am 16. November 2016 erliess der Bundesrat die Botschaft zum Bundesgesetz über die steuerliche Behandlung finanzieller Sanktionen und setzte damit die Motion Luginbühl (14.3450) um. Neue Gesetzesbestimmungen über die steuerliche Behandlung finanzieller Sanktionen (Symbolbild) Bussen, Geldstrafen und finanzielle Verwaltungssanktionen mit Strafzweck sollen ausdrücklich nicht als geschäftsmässig begründeter Aufwand gelten und steuerlich nicht abzugsfähig sei

BEPS: Austausch von Steuerrulings

Der von der OECD und den G-20-Staaten entwickelte Massnahmenkatalog gegen Base Erosion and Profit Shifting (BEPS) sieht Massnahmen zur Offenlegung der konzerninternen Verrechnungspreisdokumentation gegenüber den Steuerbehörden sowie zum spontanen Austausch von Steuerrulings vor (1). OECD Master und Local File Es wird dabei von multinationalen Konzernen verlangt, ein Master File wie auch ein Local File zu führen. Das Master File enthält übergeordnete Informationen ü