Aktuelle Posts von Barbara Moser

Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein – Mit Hilfe eines Erfolgstagebuchs Teil 2/2

Im ersten Teil wurde das Thema Einzigartigkeit und die persönliche Ausstrahlung thematisiert. Im zweiten Teil wird nun auf die Stärkung des Selbstvertrauens sowie die Nutzung des Erfolgstagebuches eingegangen. Der innere Dialog Der erste Schritt zu einem gesunden Selbstbewusstsein ist, sich selber zu akzeptieren.  Oft fällt uns dies extrem schwer. Wir sind überaus kritisch mit uns selber, hadern mit unserem Aussehen, der Intelligenz, den Fehlern, die wir machen. Überprüfen wir nur einmal unseren

Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein -<BR>Die Kraft der Persönlichkeit Teil 1/2

Mehr als 90% aller menschlichen Erfolge beruhen auf Kriterien wie Ausstrahlung, intuitivem Gefühl, Glaubwürdigkeit, sozialer Kompetenz und auch der Fähigkeit, für sich selber die Werbetrommel zu rühren. Die eigene Leistung überzeugend und wirkungsvoll ins rechte Licht zu rücken, ist aber gar nicht so einfach: Es geht nicht nur darum, sich besonders gut zu verkaufen. Übertriebene Selbstdarstellung, reiner Personenkult ist genauso kontraproduktiv wie falsche Bescheidenheit. Selbstvertrauen, das He

Assessment – die Kunst, richtig zu entscheiden

Ein Grossteil aller Erfolge im Arbeitsalltag beruht auf Merkmalen der Persönlichkeit: Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Führungsanspruch, Praxisorientierung und, besonders wichtig - dem kompetenten Umgang mit Veränderungen. Aus diesem Grund werden bei der Besetzung von Führungspositionen Assessments als Teil eines erfolgreichen und ganzheitlichen Auswahlverfahrens eingesetzt. Ziel dieser Art von Verfahren ist es, teure Fehlbesetzungen zu vermeiden. Solche Kosten belaufen sich auf zwischen 50

So stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein -Mit Hilfe eines Erfolgstagebuchs Teil 2/2

Im ersten Teil wurde das Thema Einzigartigkeit und die persönliche Ausstrahlung thematisiert. Im zweiten Teil wird nun auf die Stärkung des Selbstvertrauens sowie die Nutzung des Erfolgstagebuches eingegangen. Der innere Dialog Der erste Schritt zu einem gesunden Selbstbewusstsein ist, sich selber zu akzeptieren.  Oft fällt uns dies extrem schwer. Wir sind überaus kritisch mit uns selber, hadern mit unserem Aussehen, der Intelligenz, den Fehlern, die wir machen. Überprüfen wir nur einmal unseren

So stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein -Die Kraft der Persönlichkeit Teil 1/2

Mehr als 90% aller menschlichen Erfolge beruhen auf Kriterien wie Ausstrahlung, intuitivem Gefühl, Glaubwürdigkeit, sozialer Kompetenz und auch der Fähigkeit, für sich selber die Werbetrommel zu rühren. Die eigene Leistung überzeugend und wirkungsvoll ins rechte Licht zu rücken, ist aber gar nicht so einfach: Es geht nicht nur darum, sich besonders gut zu verkaufen. Übertriebene Selbstdarstellung, reiner Personenkult ist genauso kontraproduktiv wie falsche Bescheidenheit. Selbstvertrauen, das He

Assessment – die Kunst, richtig zu entscheiden

Ein Grossteil aller Erfolge im Arbeitsalltag beruht auf Merkmalen der Persönlichkeit: Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Führungsanspruch, Praxisorientierung und, besonders wichtig - dem kompetenten Umgang mit Veränderungen. Aus diesem Grund werden bei der Besetzung von Führungspositionen Assessments als Teil eines erfolgreichen und ganzheitlichen Auswahlverfahrens eingesetzt. Ziel dieser Art von Verfahren ist es, teure Fehlbesetzungen zu vermeiden. Solche Kosten belaufen sich auf zwischen 50

Personalmarketing

Personalmarketing folgt im Grunde den gleichen Gesetzmässigkeiten  wie  klassisches Produkte- oder Dienstleistungsmarketing: das Unternehmen hat zum Ziel, sich mittels interner und externer Massnahmen als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren und das entsprechende Image zu kommunizieren. Dies hat verschiedene positive Wirkungen: die Mitarbeitenden identifizieren sich mit „ihrem“ Unternehmen, sie sind motiviert und bereit, eine professionelle Leistung und optimale Service-Qualität zu erbringen

Arbeitszeugnisse – zentraler Baustein bei Bewerbungen

Arbeitszeugnisse enthalten meist mehr Informationen, als auf einen ersten Blick erkenntlich ist. Bei einem Bewerbungsprozess sind Arbeitszeugnisse nach wie vor ein zentraler und wichtiger Bestandteil, denn diese benötigt man, um sich für eine neue Anstellung zu bewerben. Zeugnisse enthalten Informationen über Erfahrungen aus dem Berufsalltag. Praktische Erfahrung ist bei den heutigen komplexen Anforderungen in der Arbeitswelt von zentraler Bedeutung. In Umfragen bei Unternehmen antworteten weit