Aktuelle Posts von Carol Gregor Lüthi

Pauschalbesteuerung: Heutige Fallstricke

In einer vierteiligen Blogserie wurde in einem ersten Teil die Entstehung der Besteuerung nach dem Aufwand (sog. Pauschalbesteuerung) beleuchtet. Mit welchen Massnahmen die Pauschalbesteuerung in der Bevölkerung auf mehr Akzeptanz stossen könnte, wurde in einem zweiten Teil hervorgehoben. Die Themen Einnahmen durch die Pauschalbesteuerung, Vereinbarkeit mit dem Grundsatz der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit sowie Vereinbarkeit mit der Ausübung von&

Pauschalbesteuerung: Generierte Erträge

In einem ersten Teil haben wir zur Entstehung der Besteuerung nach dem Aufwand – im Volksmund auch Pauschalbesteuerung genannt – mehr erfahren. Was zu tun ist, damit die Pauschalbesteuerung in der Bevölkerung auf mehr Akzeptanz stösst, wurde in einem zweiten Teil hervorgehoben. In diesem Post erfahren wir: wieviel Erträge die Schweiz durch die pauschalbesteuerten Personen generiert, ob die Pauschalbesteuerung mit dem Grundsatz d

Pauschalbesteuerung: Akzeptanz in Politik und Bevölkerung

In einem ersten Teil wurden drei Fragen zur Entstehung der Besteuerung nach dem Aufwand – im Volksmund auch Pauschalbesteuerung genannt – nachgegangen. In diesem Post erfahren wir, welche Kantone die Pauschalbesteuerung noch anbieten und mit welchen Mitteln man versucht, die Akzeptanz der Pauschalbesteuerung in der Bevölkerung und in der Politik zu stärken 1).     Was ist der Sinn und Zweck der Pauschalbesteuerung und wo liegt ihre Zuläss

Pauschalbesteuerung: Die Entstehung

Die Besteuerung nach dem Aufwand – im Volksmund auch Pauschalbesteuerung genannt – ist wiederkehrend auf der politischen Agenda und wird kontrovers diskutiert. Die Diskussion dreht sich um Sinn und Zulässigkeit und findet seit deren eidgenössischer Einführung mit voraussehbarer Regelmässigkeit statt. Herr Lüthi hat sich im Rahmen seiner Weiterbildung zum LL.M. Swiss and International Taxation an der Kalaidos Fachhochschule Schweiz / dem SIST Schweizerisches