Aktuelle Posts von Bärbel Kürzl

Die Bedeutung von Resilienz in der heutigen Arbeitswelt

Wer die Medien und Veranstaltungsangebote aufmerksam verfolgt, findet aktuell zunehmend Berichte, Tagungen und Impulsveranstaltungen zum Umgang mit sogenannten „Schwierigen Mitarbeitenden“ – Mitarbeitende, die aufgrund psychischer Probleme längerfristig oder dauerhaft ausfallen. Die Zunahme der Rentenbezüger/innen zwischen 2000 und 2005 war bei den psychisch bedingten Erkrankungen besonders ausgeprägt: Das durchschnittliche jährliche Wachstum dieser Gruppe betrug 8,3 % und war damit nahezu 8-mal

Gehen Sie als Geschäftsleitung in den Boxenstopp

Damit neu zusammengesetzte Führungsteams, und dies gilt insbesondere auf Stufe Geschäftsleitung, möglichst rasch eine effektive Zusammenarbeit erreichen, lohnt sich die Investition in ein Wechselspiel von extern begleiteten Boxenstopps und der internen Umsetzung des Erarbeiteten. Wie kann so ein Boxenstopp in der Praxis ablaufen? Boxenstopp Nr.1: Der erste 1.5-tägige Boxenstopp soll den Boden für ein optimales Zusammenspiel der unterschiedlichen Persönlichkeiten bereiten. Dafür werden folgende

Im Konflikt souverän agieren - Holen Sie sich Unterstützung [VIDEO]

Sich bei der Moderation von Konflikten die eigenen Grenzen eingestehen zu können und sich bei Bedarf gezielt professionelle Unterstützung zu holen, ist ein wesentlicher Aspekt um eine Eskalation zu vermeiden. Falls Sie das Video nicht sehen können, klicken Sie hier. Dieser Artikel ist auf HRundLeadership.ch erschienen. 

Im Konflikt souverän agieren - Vermitteln Sie zwischen den Parteien [VIDEO]

In Konfliktsituationen gehen die Beteiligten nicht mehr offen und unbefangen aufeinander zu. Ein Element der Moderation besteht darin, Übersetzungsarbeit zu leisten und damit den Parteien zu ermöglichen, wieder in einen Dialog zu gehen. Falls Sie das Video nicht sehen können, klicken Sie hier. Dieser Artikel ist auf HRundLeadership.ch erschienen. 

Im Konflikt souverän agieren - Seien Sie ehrlich zu sich selber [VIDEO]

In Konflikten leisten alle Beteiligten ihren Beitrag zur aktuellen Situationen – dies gilt auch für Führungskräfte. Die kritische Selbstreflexion des eigenen Verhaltens, selbst wenn sie möglicherweise zu schmerzlichen Einsichten führt, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Falls Sie das Video nicht sehen können, klicken Sie hier. Dieser Artikel ist auf HRundLeadership.ch erschienen. 

Im Konflikt souverän agieren - Holen Sie sich Unterstützung [VIDEO]

Sich bei der Moderation von Konflikten die eigenen Grenzen eingestehen zu können und sich bei Bedarf gezielt professionelle Unterstützung zu holen, ist ein wesentlicher Aspekt um eine Eskalation zu vermeiden. Falls Sie das Video nicht sehen können, klicken Sie hier.

Im Konflikt souverän agieren - Warten Sie nicht [VIDEO]

Konflikte eskalieren oftmals überraschend schnell. Darauf zu warten, dass sich die Situation von selber beruhigt, trifft in so gut wie keinem Fall zu. Falls Sie das Video nicht sehen können, klicken Sie hier.

Im Konflikt souverän agieren - Warten Sie nicht [VIDEO]

Konflikte eskalieren oftmals überraschend schnell. Darauf zu warten, dass sich die Situation von selber beruhigt, trifft in so gut wie keinem Fall zu. Falls Sie das Video nicht sehen können, klicken Sie hier.

Im Konflikt souverän agieren - Seien Sie ehrlich zu sich selber [VIDEO]

In Konflikten leisten alle Beteiligten ihren Beitrag zur aktuellen Situationen – dies gilt auch für Führungskräfte. Die kritische Selbstreflexion des eigenen Verhaltens, selbst wenn sie möglicherweise zu schmerzlichen Einsichten führt, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Falls Sie das Video nicht sehen können, klicken Sie hier.

Im Konflikt souverän agieren - Vermitteln Sie zwischen den Parteien [VIDEO]

In Konfliktsituationen gehen die Beteiligten nicht mehr offen und unbefangen aufeinander zu. Ein Element der Moderation besteht darin, Übersetzungsarbeit zu leisten und damit den Parteien zu ermöglichen, wieder in einen Dialog zu gehen. Falls Sie das Video nicht sehen können, klicken Sie hier.