Aktuelle Posts von Dr. Olaf Klein

Bitcoin, Ripple und Distributed Ledger – welche disruptiven Potenziale schlummern in diesen neuen Technologien? Teil 3/3

Bitcoin und Ripple zeigen Potenziale auf, welches von der Bankenwelt mit Spannung beäugt wird. Wie die Kryptowährungen funktionieren, habe ich in meinem bisherigen Beiträgen zum Thema erläutert (siehe Teil 1 und Teil 2). Im folgenden möchte ich mich den Herausforderungen widmen, die damit einhergehen könnten. Ripple, und in wesentlich grösserem Umfang auch Bitcoin, verteilen diese Vertrauensketten entsprechend weit im Netz. Das hat Auswirkungen auf die Geschwindigkeit: Während Buchungen bei Rip

Bitcoin, Ripple und Distributed Ledger – welche disruptiven Potenziale schlummern in diesen neuen Technologien? Teil 2/3

Faszinierend an Bitcoin ist das Prinzip der verteilten Kontoführung ohne zentrale Buchungsstelle. Diese Eigenart und andere Charakteristika der „Währung“ habe ich in meinem ersten Blogpost (siehe Bitcoin, Ripple und Distributed Ledger – welche disruptiven Potenziale schlummern in diesen neuen Technologien? Teil 1/3) erläutert. Im folgenden geht es nun um „Ripple“. Dem Devisenhandelsnetzwerk Ripple wird mit seiner Krypto-Währung XRP, vielleicht noch stärker als Bitcoin, mittlerweile ein beträcht

Bitcoin, Ripple und Distributed Ledger – welche disruptiven Potenziale schlummern in diesen neuen Technologien? Teil 1/3

Bitcoin ist ein international verfügbares Zahlungssystem und der Name einer digitalen Geldeinheit. Der Ruf des Zahlungssystems hat in den vergangenen Monaten allerdings stark gelitten, die Gründe für den Vertrauensverlust sind vielfältig: Zum einen ist die Entstehungsgeschichte von Bitcoin relativ undurchsichtig. Dann wurde die Handelsplattform gehackt und einige Menschen haben sich mit der digitalen Währung massiv verspekuliert. Daher stellt sich die Frage, was von diesem neuen Zahlungssystem t

Wie Banken heute Communities nutzen

Communities oder wörtlich ins Deutsche übersetzt Gemeinschaften existieren schon lange. Seien dies Vereine, Verbände oder eben auch Genossenschaften, welche sich zu einem gemeinsamen Zweck zusammenfinden und damit mehr leisten können als der einzelne alleine erreichen kann. Die Besonderheit von Communities in der digitalen Welt ist deren Entmaterialisierung und damit beliebige Mobilität und Verfügbarkeit. Im Banking waren und sind die ursprünglichen (Zweck)gemeinschaften die Raiffeisenbanken und

Was Social Media Daten für die Kreditvergabe leisten können

Der beste Datenschutz ist immer noch die Datenvermeidung. Trotzdem hinterlassen wir Spuren. Das Potential dieser Datenspuren wird von Unternehmen wie auch ihren Kunden immer mehr erkannt. Einzelhandelsunternehmen nutzen diese Kundendaten bereits seit Jahren. Sie sammeln basierend auf dem Einkaufsverhalten detaillierte Informationen zu Präferenzen, analysieren das Marktpotenzial und individualisieren entsprechend die Werbung. Auch im Banking gibt es diesbezüglich Potential. Im Risk Management la