Aktuelle Posts von Frederic Jordan

Neue Funktionen in Excel 2013

Mit der Version 2013 hat Excel eine Vielzahl von neuen Funktionen erhalten. Diese sind mehrheitlich aus dem Bereich der Mathematik und Statistik sowie der Technik. Viele Nutzer wissen gar nicht, dass es immer wieder zu Ergänzungen kommt und suchen deshalb nicht danach. Übersicht Übersicht Excel Funktionen 2013 (eigene Darstellung) Möchten Sie mehr Tipps und Tricks rund ums Thema Excel erfahren? Hier gelangen Sie zu weiteren hilfreichen Excel-Posts.

Excel: Verbinden von Text

Excel ist der Inbegriff für die Arbeit mit Zahlen. Dennoch werden sehr häufig Buchstaben und Texte verwendet. Werden aus einem ERP-System beispielsweise Adressen exportiert, dann steht jedes einzelne Feld (u.a. Vorname, Nachname) für sich alleine. Steht eine Filterung an, ist dies die wohl beste Ausgangslage. Was jedoch, wenn die Textteile aus irgendeinem Grund wieder verbunden werden sollten? Excel bietet einige Funktionen im Umgang mit dem Text. Das Verknüpfen von Zellen

Excel: Postleitzahl extrahieren

In so manchem Bereich ist die Digitalisierung nicht so weit fortgeschritten, wie es sich der Nutzer wünschen würde. Eine bekannte Schwachstelle ist der Export von Daten aus einem ERP. Häufig kann der exportierte Datensatz nicht direkt in Excel verwendet werden, sondern benötigt Bereinigungen. Besonders oft sind Felder nicht passend getrennt. So zum Beispiel bei Adressen. Natürlich kann dies – zumindest bei einfachen Fällen – via der Funktion „Text

Balkendiagramm automatisch sortiert

Das erwähnte Diagramm ist wohl die am häufigsten gebrauchte Darstellung. Sie ist ideal, um zum Beispiel einen Grössenvergleich darzustellen. Excel übernimmt bei der Erstellung die exakte Reihenfolge der vorliegenden Datenbasis. Beispiel: Die Darstellung ist korrekt und bekannt. Allerdings stört die Reihenfolge das Auge ein wenig. Noch rascher kann der Mensch das Diagramm erfassen und verstehen, wenn die Balken der Grösse nach sortiert sind. In der Praxis wird di

Excel: Bedingte Formatierung ON-OFF

Für viele Excel-Nutzer ist die Verwendung der Bedingten Formatierung im Alltag nicht mehr wegzudenken. In der Praxis kommt es vor, dass diese Art der Formatierung beispielsweise als Vorführeffekt genutzt wird. Normalerweise wird die Formatierung gelöscht und schrittweise wieder eingefügt. Dies, um den Unterschied aufzuzeigen. Dafür gibt es eine einfache Lösung: Die Bedingte Formatierung mittels einem Kontrollkästchen zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Wie

Excel: Deadline anzeigen

Deadline anzeigen Arbeiten Sie in Projekten und „müssen“ die Planung in Excel erstellen? Dann ist der späteste Termin ein wichtiger Orientierungspunkt. Wie kann dieser angezeigt werden, wenn der Suchbegriff mehrmals vorkommt? In diesem Beitrag wird eine Möglichkeit vorgestellt. Grundgerüst Wir gehen davon aus, dass eine ungeordnete Liste mit allen Projektinhalten vorliegt.   Auswahlbereich und Anzeige Neben der Aufstellung definieren wir die Zellen f&uu

Indirekt zum Ziel [Excel]

Während die Funktion =SUMME() jedem Excel-Anwender bekannt ist, kommt die Funktion =INDIREKT() selten zum Zug. Eigentlich schade, denn mit dieser Funktion lassen sich viele tolle Berechnungen erstellen. Allerdings zählt sie zu den sogenannten „volatilen Funktionen“, welche bei jeder Eingabe neuberechnet werden - selbst dann, wenn die Funktion in einer anderen geöffneten Arbeitsmappe steht. Was bedeutet „indirekt“? Microsoft schreibt dazu: „Gibt de

Excel: Anzahl der Ziffern fixieren

Standardmässig zeigt Excel die Nullen vor einer Zahl nicht an. 837 und 000837 sind mathematisch betrachtet identisch. In der Praxis kommt es vor, dass Zahlen oder Ziffernfolgen diese Nullen beinhalten müssen. So zum Beispiel für den korrekten Import von Produktartikel in einen Online-Shop. Dieser Beitrag zeigt auf, wie man diese Formatierung realisieren kann. Grundgerüst Sie können beliebige Zahlen verwenden. Acht Stellen benötigt In der Spalte C sollen alle Zahl

Excel: Kommentare drucken - wie geht das?

Excel verfügt über eine Kommentarfunktion, mit welcher Informationen zu einer Zelle hinterlegt werden können. Diese können auf Wunsch direkt in der Tabelle angezeigt werden oder sind nur dann ersichtlich, wenn die Zelle angeklickt bzw. diese vom Mauszeiger berührt wird. Gelegentlich ist es praktisch diese Kommentare auf dem Ausdruck zu haben. Beispielsweise, wenn Inhalte geprüft werden sollten. Standardmässig erfolgt dies nicht beim Ausdrucken. Dazu muss eine e

Summe = Von… Bis…

Wer hat noch nie eine Summe mit Excel gebildet? Jeder Anfänger tut dies in der Regel während der ersten Schritte. Zudem gibt es das berühmte AutoSumme-Icon. Nach und nach lernt der Nutzer die vielen Möglichkeiten rund um die Summe kennen. Excel wird mit jeder neuen Version ein wenig einfacher für den Anwender. Einen Knopf drücken kann jeder. Doch es macht – vielleicht gerade deswegen – Sinn die Basis sowie manuelle Varianten zu kennen. Im heutigen Bespie