Aktuelle Posts von Cornelia Jacomet

Erste PSD2 Sandbox der Schweiz

Bereits Anfang dieses Jahres trat ndgit der F10 Community bei und gab durch die Bereitstellung der eigenen Technologie dem gemeinsamen Ziel, innovative Lösungsansätze im Schweizer Banking-Markt zu fördern, einen gehörigen Schub.

Kein Lean ohne die Mitarbeitenden

„Die Lean-Infusion“ war der Beitrag von Stephan Grüter, Lean-Projektleiter bei der auf die Blechbearbeitung spezialisierten Ringele AG aus Pratteln betitelt. Die von Ringele mit rund 200 Beschäftigten bearbeiteten Bleche werden unter anderem für Eisenbahnzüge, Messgeräte sowie Maschinen verwendet. Grüter sprach am Swiss Lean Congress in Zürich, der vom Unternehmen Leancom im November 2019 veranstaltet wurde. Langjährig gewachsene Firmenstru

Verhandlungsmindsets messen

Verhandlungen kann man auf verschiedene Weisen angehen. Vielversprechend ist dabei ein integratives Mindset. Ein neu entwickelter Fragebogen misst, wie wir an Verhandlungen rangehen – und damit auch, wie hoch ggf. unsere Chancen auf eine Verhandlung sind, bei der man den Kuchen für alle vergrössert.

Swiss Audit Monitor 2019

Der Swiss Audit Monitor erscheint in diesem Jahr zum dritten Mal. Im Fokus stehen die SPI-Unternehmen und ihre Geschäftsberichte aus dem Jahr 2018. Analysiert werden auf umfassende Weise die Revisionshonorare, die zusätzlichen Honorare, die Mandatsdauer der Revisionsgesellschaften und die verwendeten Rechnungslegungsstandards, dies anhand von Daten aus dem Zeitraum 2013-2018. Während die Anzahl der Kotierungen von 2013 (210 Unternehmen) bis 2017 (201 Unternehmen) rückläu

KI als punktuelle Prozess-Engine

Künstliche Intelligenz und smarte Software ermöglichen flexibles Bezahlen und sorgt dafür, dass diese oft mühseligen Abläufe zum Erlebnis werden. So begeistern beispielsweise Kurzzeitkreditplattformen ihre Kunden durch Zahlungserinnerungen und erhöhen die Realisierung von offenen Beträgen bei geringen Kosten. KI als Prozessorale Unterstützungs-Engine (Symbolbild) Google und Amazon setzen in punkto Kundenerwartungen laufend neue Standards. Demgegenübe

Mehr Begeisterung für künstliche Intelligenz

Noch vor kurzem befürchteten Arbeitnehmende durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) ihren Job zu verlieren. Nun scheint der Wind in eine andere Richtung zu drehen. Immer mehr Mitarbeitende erkennen das Potenzial von KI. Vielerorts ist gar eine Begeisterung für die neue Technologie spürbar. Diese deutliche Veränderung in der Wahrnehmung von KI in der Arbeitswelt gehört zu den Hauptergebnissen einer internationalen Studie von Oracle, die in Zusammenarbeit

Die Schweizer Patentbox

Nach Inkrafttreten des Bundesgesetzes über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) werden international verpönte Steuerprivilegien für Unternehmen (insbesondere Holdinggesellschaften, gemischte Gesellschaften und Domizilgesellschaften) per 1. Januar 2020 abgeschafft und durch international akzeptierte Massnahmen ersetzt. Eine dieser Massnahmen besteht in der Einführung einer Patentbox, welche auf Kantonsebene obligatorisch ist. Wie funktioniert die neue Patentbox? (

18. November 2019

Lean-Konzepte bei Rychiger

Über strategische Erfolgsfaktoren im Spannungsfeld zwischen Leistungsauftrag und Innovation berichtete Peter Dähler, Head of Operations, vom Steffisburger Spezialmaschinenbauer Rychiger AG. Dähler sprach dazu am Swiss Lean Congress in Zürich, der vom Unternehmen Leancom im November 2019 veranstaltet wurde. Betriebliche Optimierungsprozesse sind gleichzeitig ein Change-Projekt (Bild). Rychiger hat rund 360 Mitarbeitende und stellt beispielsweise die Maschinen zur Produkti

WECON 2019

Die WECON ist die erste internationale Konferenz zum Thema Wearables im Bodenseeraum. Führende Experten beleuchten Trends, Technologien und Innovationen des Wachstumsmarktes. WECON 2019 (Symbolbild) Vom 20. bis 22. November 2019 findet die erste Wearable Conference im Festspielhaus Bregenz statt. Sie wird federführend von der „Smart Textiles Platform Austria“ organisiert und soll zum Leitevent der Zukunft für die Themen der tragbaren Technologien, waschbaren Sensoren,

Feedback an den Chef erwünscht!

In der Regel kommt die Kritik oder das Feedback vom Chef oder der Chefin aus, doch zeigt sich in der Praxis immer wieder: Auch Vorgesetzte machen Fehler oder irren sich. Manchmal bringen Sie damit das gesamte Unternehmen in Gefahr oder verderben den Mitarbeitenden die Freude an der Arbeit. In der heutigen, sich stetig verändernden Arbeitswelt können Führungspersonen schon lange nicht mehr alles wissen. Also gilt: Jeder kann und soll von jedem lernen. Damit wird eine offene Feedba