Aktuelle Posts von Thomas Gelmi

Rezepte für erfolgreiche Führung – suchen Sie nicht zu weit!

Leadership ist in aller Munde. Auf Amazon finden sich zum Begriff weit über hunderttausend Einträge. Viele Experten haben offenbar etwas dazu zu sagen, haben eine wichtige Meinung, oder wissen wie es geht. Gleichzeitig ist der Hunger nach Wissen in diesem Bereich offenbar ebenso gross wie ungestillt. Viele Ansätze sind akademisch geprägt und erklären Führung über Methoden, Techniken und Instrumente, die man dann nur noch anwenden muss, um erfolgreich Menschen zu führen. Das kann funktionieren,

Sie sind nicht Ihr Job – Wege aus der Identitätsfalle

Der CEO eines weltbekannten globalen Industriekonzerns wurde kürzlich gefragt, wie er es schaffe, alles unter einen Hut zu bringen und dabei auch noch gesund zu bleiben… als  CEO eines riesigen Unternehmens mit einer solch grossen Verantwortung und gleichzeitig Vater, Partner und Privatperson. Seine Antwort war: „Von Montagmorgen bis Freitagabend bin ich 100 % und mehr für mein Unternehmen da und setzte mich voll und ganz dafür ein. Am Samstag und Sonntag bin ich für mich und meine Familie da un

Erster Eindruck – Vorsicht Falle!

Verläuft das erste Zusammentreffen mit einem neuen Kollegen, Mitarbeiter oder Kunden nicht gerade positiv, wächst das Risiko, dass sie zuschnappt: die Vorurteile-Falle. Der erste Eindruck prägt unser Bild von Personen oder Situationen und damit auch unsere künftigen Erwartungen an diese. Das kann zum Stolperstein werden. Mit den Teilnehmern meiner Leadership- und Kommunikationstrainings mache ich gerne das folgende Experiment: ich bitte sie zuerst, eine bestimmte geometrische Form zu zeichnen u

Führen wie die grossen Dirigenten

Wenn wir uns heute Führung in der Welt der Unternehmen ansehen, dann finden wir eine grosse Anzahl verschiedener Stile. Es gibt erfolgreiche Organisationen, grosse und kleine, in denen nach wie vor ein sehr direktiver und kontrollierender Führungsstil vorherrscht. In anderen Unternehmen wird dagegen ein eher kooperativer, partnerschaftlicher Stil gepflegt. Was bewährt sich mehr? Der direktive, autoritäre Führungsstil hat seine Wurzeln im Industriezeitalter und wirkt in der Arbeitswelt des 21. J

Executive Sparring – Einsam an der Spitze

Menschen in führenden Positionen sind oft einsam an der Spitze. Das ist kein Klischee mehr sondern längst Realität. Die Nachricht vom Suizid des Swisscom CEOs Carsten Schloter erschütterte letzten Sommer die Schweiz. Nur wenige Wochen später folgte der Suizid von Pierre Wauthier, CFO der Zurich Insurance Group. Seit Anfang 2014 wurden mindestens vier weitere mutmassliche Suizide von Top-Executives durch die internationalen Medien bekannt, darunter William Broeksmit (Deutsche Bank) in London und