Aktuelle Posts von Dr. Günther Dobrauz

FIDLEG und FINIG: Spannung bleibt hoch

Der Bundesrat hat am 4. November 2015 die Botschaft und den Entwurf zum Finanzinstitutsgesetz (FINIG) sowie zum Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG) verabschiedet. Damit ist die erste Etappe eines langwierigen und kontroversen legislativen Prozesses geschafft, der die Schweizer Finanzmarktarchitektur nachhaltig revolutionieren soll. Für die bevorstehende parlamentarische Diskussion ist Spannung garantiert. Die nachfolgenden Ausführungen geben einen kurzen Überblick über die wesentlichen Inhalte

Asset Management 2020: Die Impulse von Branding und Technologisierung für Wealth und Asset Management Teil 6/6

Bis 2020 wird eine neue Art global erfolgreicher Finanzdienstleister entstehen. Auf dem Weg dahin können sie von der Schweizer Uhrenindustrie einiges lernen. Der Schweizer Asset und Wealth-Management-Sektor dürfte sich heute an einem ähnlich kritischen Punkt befinden wie die Schweizer Uhrenindustrie in den 1970/80er-Jahren: Damals änderten sich nach Jahrzehnten des Erfolgs die Haupterfolgsparameter des Marktes radikal, tradierte Geschäftsmodelle und Produkte versagten und unerwartete Mitbewerbe

Asset Management 2020: Regulierung als strategische Kerndisziplin für Finanzunternehmen und Finanzplätze Teil 4b/6

Staatliche Regulierung spielt sich immer mehr in den Vordergrund. Das habe ich im ersten Teil dieses Blogposts gezeigt. Jetzt geht es darum, wie entscheidend Regulierung für den Unternehmenserfolg in der Finanzbranche sein kann. In klassischen Märkten mit technologiebasierten Produkten ist das frühzeitige Erkennen und Umsetzen von disruptiven Innovationen oder zumindest überlegenen technischen Lösungen entscheidend. Daraus erwächst das sogenannte Dominant Design, welches sodann schnell zum de-f

Asset Management 2020: Regulierung als strategische Kerndisziplin für Finanzunternehmen und Finanzplätze Teil 4a/6

Historisch wurde das Thema Regulierung bei Finanzintermediären mehrheitlich Spezialisten im Compliance-Bereich oder anderen internen Infrastrukturfunktionen zugeordnet. In den letzten Jahren wurde die Thematik – jedenfalls bei international tätigen Finanzunternehmen­ – zu einer strategischen Kerndimension, für die die obersten Leitungsorgane verantwortlich sind. Dies, da in einer zunehmend vernetzten Welt Non-Compliance keine valide Option mehr darstellt: Der stetig steigende Informationsaustaus

Asset Management 2020: Ein goldenes Jahrzehnt? Teil 2/6

In den kommenden Jahren werden die weltweiten Vermögen stark steigen. Das grösste Wachstum findet abseits von Europa und den USA statt. Dort findet man aber weiterhin die grösste Vermögenskonzentration. Der Asset Management-Branche dürften deshalb goldene Zeiten bevorstehen. Mit diesem Szenario lässt sich der seit der Finanzkrise in der Industrie vorherrschende Pessimismus kontern. Nach dem Krisendämpfer 2008/2009 wuchs das professionellen Asset Managern überantwortete Vermögen bis 2012 wieder