Aktuelle Posts von Sophie Bartz

Tax Blog Update: SV17

Der Bund sowie der Kanton Zürich planen die SV17 auf den 1. Januar 2020 in Kraft zu setzen und damit die speziellen kantonalen Steuerstatus auf dieses Datum hin abzuschaffen, um internationale Sanktionen zu vermeiden. Die Bundesvorlage zur SV17 wird von den Kantonen umgesetzt (Symbolbild) Zürich stellt Umsetzungsvorlage zur SV17 vor Die Finanzdirektion hat im Auftrag des Regierungsrates die kantonale Umsetzungsvorlage zur SV17 ausgearbeitet, welche anlässlich einer Med

01. Oktober 2018

International Tax: Blog Update 08/2018

Lesen Sie das Tax Blog Update für Internationales Steuerrecht und erfahren Sie mehr zu den Entwicklungen des Doppelbesteuerungsabkommens Schweiz-Deutschland, zur Umsetzung des BEPS-Projektes der OECD und der Pauschalbesteuerung in der Schweiz. Tax Update für internationale Steuerbelange (Symbolbild) Spezifische Neuerungen im Abkommensnetz Neu gibt es eine Konsultationsvereinbarung zwischen der Schweiz und Deutschland betreffend der Behandlung von Hinterbliebenenleistungen aus der ber

10. September 2018

Die SNB in bewegten Zeiten (2/2)

Im letzten Teil des Interviews mit Dewet Moser, Stv. Mitglied des Direktoriums der SNB, im Rahmen der Veranstaltung „Insight Bankentransformation“ / Meet&Greet an der Kalaidos FH, ging es um die Entscheidungsfindung in der SNB bei heiklen Fragen. Heute nimmt er Stellung zu den Fragen, welche Auswirkungen die Vollgeldinitiative hätte, welche Bedeutung Kryptowährungen haben und was der Trend „weg vom Bargeld hin zum Chipgeld“ für die SNB be

Umsetzung von BEPS (2/2)

Im ersten Blogbeitrag zur Umsetzung von BEPS wurde das einschneidende Projekt der OECD zur Bekämpfung von BEPS skizziert und die aktuelle Situation bezüglich der Umsetzung der OECD Mindeststandards in der Schweiz aufgezeigt. Gegenstand dieses zweiten Teils ist die EU-Richtlinie zur Bekämpfung aggressiver Steuerplanung. Im Ausland implementierte BEPS-Massnahmen wirken sich auch auf die Schweiz aus (Symbolbild) Der zunehmenden Bedeutung grenzüberschreitender Sachverhalte Rechn

Die SNB in bewegten Zeiten (1/2)

meet-greet-2019Welche Aufgaben übt die Schweizerische Nationalbank (SNB) aus, wie werden (ausserordentliche) Entscheide – insbesondere die Aufhebung des Euromindestkurses und die Einführung von Negativzinsen – gefällt? Dewet Moser, Stv. Mitglied des Direktoriums der SNB, nimmt in einem zweiteiligen Interview im Rahmen der Veranstaltung „Insight Bankentransformation“ / Meet&Greet an der Kalaidos FH Stellung zu diesen Fragen. Wie entscheidet di

Umsetzung von BEPS (1/2)

Das internationale Unternehmenssteuerrecht befindet sich weltweit in tiefgreifendem Wandel. Im Fokus dieses Blogbeitrags steht die Umsetzung von BEPS in der Schweiz.   Die Umsetzung von BEPS in ausgewählten Staaten sowie auf die US Steuerreform ist des Weiteren Gegenstand der kommenden ISIS Steuertagung zum internationalen Steuerrecht vom 10. April 2018. Die Aktionspläne der OECD Im September 2013 haben die G20-Staaten einen Aktionsplan beschlossen, mit Hilfe dessen koordiniert ge

Steuerstandort Schweiz

Die Massnahmen für den Steuerstandort Schweiz war eins von vielen Themen an der Neuen Zürcher Steuerkonferenz (NZSK) 2017 (Slides zur Gegenüberstellung der Massnahmen). In einer Podiumsdiskussion mit: lic. iur. Fabian Baumer, RA, dipl. Steuerexperte, Leiter Steuerpolitik, EStV, Dr. Daniel Lampart, Chefökonom und Sekretariatsleiter, Schw. Gewerkschaftsbund SGB, Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger, Gründungsdekan Wirtschaftswiss. Fakultät, Unive

25. September 2017

International Tax Quiz #2

Damit in den Ferien auch der Lern- und Spassfaktor nicht zu kurz kommt, haben wir für Sie unser zweites International Tax Quiz zusammengestellt. Mittels nachstehenden Link kommen Sie zum Kalaidos Steuerrecht Quiz: "International Tax Quiz #2". Wir wünschen Ihnen viel Spass und eine schöne Sommerzeit! Ihr Kalaidos Blog Team # # # Möchten Sie auch unser erstes International Tax Quiz lösen? Hier kommen Sie zum International Tax Quiz I.  

Cyber sehen und verschwinden (Teil 3)

Eine Verschmelzung der physischen mit der digitalen Welt wird „cyber-physischer Raum“ genannt. Durch die stetige Weiterentwicklung ergeben sich viele Sicherheitslücken, die unseren Alltag gefährden können. Lesen Sie mehr dazu in diesem Interview mit Nicolas Mayencourt, CEO und Gründer der Dreamlab Technologies Group. Symbolbild: Verschmelzung der physischen mit der digitalen Welt   Herr Mayencourt, Sie haben in Ihrem vorherigen Interview Gr&uum

Cyber sehen und verschwinden (Teil 2)

Durch das Internet der Dinge (mit Sensoren ausgestatteten Geräte und Gegenstände wie Türen, Kühlschränke, Fahrzeuge etc.) leben wir in einem cyber-physischen Raum. Wie wirkt sich das auf unseren Alltag aus und wo bestehen Sicherheitslücken? Diesen Fragen gehen wir im folgenden Interview mit Nicolas Mayencourt, CEO und Gründer der Dreamlab Technologies Group, nach. Symbolbild: Digitale Transformation Herr Mayencourt, wie stark ist unser heutiger