Willkommen auf dem Kalaidos Blog

Leadership the Swiss Way (5/5)

Es gibt zwar eine schweizerische Führungskultur, doch sind in Zukunft Führungseigenschaften gefragt, die bisher als eher „unschweizerisch“ galten: Flexibilität, Risikofreude und Konfliktbereitschaft. Dies ist eine der zentralen Aussagen der Zwischenauswertung diverser Forschungsaktivitäten, welche die Kalaidos Fachhochschule zusammen mit der Schweizerischen Kaderorganisation (SKO) anlässlich deren 125-jährigen Jubiläums ausgeführt hat. Haben F

FinTech und Cloud-Computing (3/3)

Die meisten Unternehmen versprechen sich von Cloud-Computing nicht nur Kostenvorteile, sondern auch Prozessvereinfachungen und die Generierung neuer Geschäftsmöglichkeiten. Verspricht der Einsatz von Cloud-Computing den Unternehmen nur Vorteile? (Symbolbild) Unternehmen mit modernen Geschäftsmodellen basierend auf aktuellsten IT-Architekturen revolutionieren ganze Geschäftsbereiche, sei es Airbnb und die Hotel- oder Uber und die Transportbranche. Auch die Finanzbranche ist

Zurück am Arbeitsplatz dank Care Management

Die Leistungserbringer sollen fortan als Partner zur nachhaltigen Integration von psychisch erkrankten Mitarbeitenden am Arbeitsplatz miteinbezogen werden. Zum einen sollen die verschiedenen Therapien zu besseren Beschäftigungsergebnissen führen und zum andern sollen die Ärzte ihre Behandlungen optimaler auf das Ziel der Wieder- oder Weiterbeschäftigung ausrichten. Das sind die zentralen Forderungen aus dem OECD-Bericht von 2014 über "Psychische Gesundheit und Beschä

Cyberangriffe auf Steuerexperten

Genauso wie Banken, Versicherungen oder Technologieunternehmen ist auch das Steuerumfeld vor Cyberangriffen nicht gefeit. In den USA warnte der Internal Revenue Service (IRS) kürzlich vor neuen Phishing-Versuchen, die gezielt Steuerberichterstattungsfirmen und Steuervorbereitungs-Experten anvisieren. Diese Phishing-E-Mails werden speziell entwickelt, um sensible Steuerinformationen zu sammeln, die es Kriminellen ermöglichen, betrügerische Steuererklärungen vorzubereiten

15. Oktober 2018

Digitalisierung steigert Profit nicht von selbst

Wenn Unternehmen ihre Investitionen in die Digitalisierung um 1 Prozent steigern, nimmt der Bruttogewinn um 1,5 Prozent zu. Das gilt aber nur für Unternehmen mit einer bereits überdurchschnittlichen Investitionsquote pro Mitarbeitendem. Zudem sinkt der Nutzen ab einer gewissen Investitionshöhe wieder. Es braucht also mehr als höhere Investitionen, um eine echte Rentabilitätssteigerung zu erzielen. Diese Erkenntnisse hat die Unternehmensberatung Accenture der gemeinsam mi

Industrie verliert Innovationskraft

In der Schweizer Industrie sinkt der Anteil der Firmen, die noch Forschung & Entwicklung (F&E) betreiben. Ausserdem machen die Unternehmen weniger Umsatz mit echten Marktneuheiten. Das sind zwei Erkenntnisse aus einer Studie der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) mit dem Titel „Innovationskraft der Schweizer Industrie 1997–2014: Neu bewertet“ Die Schweiz ist immer seltener der Standort für Forschung und Entwicklung (Grafik: SATW) Wenig

Generation Y - nutzloses Konzept?

Die Generation Y sei ich-zentriert, ungeduldig und zeige sich durchaus bereit, für eine sinnstiftende Arbeit monetäre Einbussen in Kauf zu nehmen. Ist das Konzept der Generation Y nützlich für die professionelle Leadership- und Personalarbeit?

Warnung vor der nächsten Krise

In einem Interview verrät uns Dr. Karsten Junius, Chief Economist bei der Bank J. Safra Sarasin AG, warum die Schweizer Nationalbank (SNB) nicht müde wird, uns vor den Abwärtsrisiken der Schweizer Wirtschaft und der hohen Bewertung des Schweizer Frankens zu warnen. Herr Junius, derweil steigt das Schweizer Wachstum an und profitiert von einem starken Auslandsgeschäft. Die Warnungen der SNB scheinen damit nicht zusammenzupassen. Wie kommt es zu einem solchen Konfli