Workshop "Französische Chansons"

Der Workshop «Französische Chansons» richtet sich an Studierende, Dozierende, Menschen mit Gesangskenntnissen und Interesse an diesem Repertoire. Textinterpretation, Arrangement, Anregungen zur Improvisation und gemeinsames Singen sind ebenso Bestandteile des Workshops wie spezifische gesangstechnische Aspekte (reflexartige Übungen, Arbeit an Stimmfarben, Atemfluss, Intonation, Flexibilität, Umgang mit Nervosität). Kenntnisse der französischen Sprache sind erforderlich.

Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Französisch.

 

Jean-Claude Séférian 

Jean-Claude Séférian

hat eigentlich Klavier studiert, ist aber seit 30 Jahren als Botschafter des französischen Chansons tätig. Er trat u. a. beim Schleswig-Holstein-Musikfestival und beim Jacques-Brel-Festival in St. Pierre de Chartreuse auf und erhielt den Publikumspreis des Saarländischen Rundfunks. Seine Markenzeichen sind seine warme Stimme, sein französischer Charme und seine Ehrlichkeit und Authentizität, mit der er zum Publikum eine persönliche Verbindung aufbaut. Er leitet einen einzigartigen Chansonchor in Deutschland und ist Autor mehrerer Kindermusicals.

 

Marie Séférian

 

Marie Séférian

Absolvierte ein Jazz-Gesangsstudium an der UdK Berlin und an der Hochschule für Musik Luzern, Sie war Abteilungsleiterin Gesang an der Newpark Music School (Musikhochschule Dublin), Dozentin bei der Jazzmasterclass der Deutschen Studienstiftung und an der Musikschule Berlin Mitte; Technik Coach vom Village Voice Chor Berlin. Konzerte in Indien, Irland, Schweiz, Chile, Libanon u. a.

 

Zum Ablauf des Workshops

Der Workshop findet statt vom 16. – 18. Juni in der Musikschule Biel/Bienne.

TeilnehmerInnen müssen ein Akkord-Instrument spielen können; es sind jeweils 2 vorbereitete Chansons erwünscht, an denen gearbeitet werden soll. Alle erhalten wenigstens eine Lektion bei jedem der beiden Dozierenden. Am 1. Abend findet ein Dozierendenkonzert statt, der Workshop endet mit einem Konzert der TeilnehmerInnen.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10, die Höchstzahl 15 Personen.

Alle TeilnehmerInnen erhalten ein Zertifikat. Bei Interesse ist eine Fortführung des Workshops als Weiterbildungsstudiengang „CAS“ (Certificate of Advanced Studies) möglich.

 

Teilnahmegebühr: CHF 500.-

 

Anmeldungen können unter hier heruntergeladen werden und sollen bis zum 15. Mai an das Studiensekretariat, Mühlemattstrasse 42 in 5001 Aarau geschickt werden (music@kalaidos-fh.ch).


 
 
16. Juni 2017
00:00 - 00:00
Musikschule Biel/Bienne, Bahnhofstrasse 11, 2500 Biel/Bienne

Workshop "Französische Chansons" - Tag 1

17. Juni 2017
00:00 - 00:00
Musikschule Biel/Bienne, Bahnhofstrasse 11, 2500 Biel/Bienne

Workshop "Französische Chansons" - Tag 2

18. Juni 2017
00:00 - 00:00
Musikschule Biel/Bienne, Bahnhofstrasse 11, 2500 Biel/Bienne

Workshop "Französische Chansons" - Tag 3