Klavierkurs mit Prof. Vassily Lobanov

Die Kalaidos Musikhochschule veranstaltet einen Klavierkurs am 17. Juni 2017 in der Neuen Kantonsschule Aarau mit dem berühmten Pianisten und Hochschulprofessor Vassily Lobanov.

Angesprochen sind Studierende, aber auch fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler – insbesondere, wenn sie evtl. demnächst eine Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule anstreben.

Der Kurs beginnt um 10:00 Uhr; es gibt acht Plätze. Jede/r Teilnehmer/in erhält eine Lektion von 30 – 60 Minuten (über die Länge entscheidet der Dozent) sowie eine Teilnehmerurkunde. Je nach Niveau besteht u. U. die Möglichkeit, am Folgetag, dem 18. Juni 2017, um 17:00 Uhr im Konzert zur Einweihung des Bösendorfer-Flügels der Kalaidos Musikhochschule in Aarau mitzuwirken. Die Entscheidung hierüber fällen Prof. Lobanov und der Rektor der Kalaidos Musikhochschule, Frank-Thomas Mitschke.

Die aktive Teilnahme an dem Kurs kostet CHF 95; die Teilnahme als Zuhörer ist kostenlos.

Anmeldeschluss ist der 15. April 2017.

> Anmeldeformular für alle Teilnehmenden (aktive und Zuhörer, PDF)

 

Prof. Vassily Lobanov

Vassily Lobanov studierte bei dem legendären Heinrich Neuhaus am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium, ebenso bei Lew Naumow und Komposition bei Alfred Schnittke. Er gab Konzerte in der ganzen Welt, u. a. als Partner im Klavierduo mit Svjatoslav Richter, als Pianist im Klaviertrio mit Oleg Kagan und Natalia Gutman und im Klavierquartett mit Viktor Tretjakov, Juri Bashmet und Natalia Gutman. Er war Professor für Klavier an der Musikhochschule Köln und unterrichtet jetzt an der Kalaidos Musikhochschule.

 
 

Kosten

CHF 95
17. Juni 2017
10:00 - 00:00

Klavierkurs mit Prof. Vassily Lobanov