Fachbereich Musik

Musikforschung

Unser inhaltlicher Schwerpunkt in der Musikforschung ist die musikalische Kognition. Dieses Forschungsgebiet befasst sich mit der Frage, wie wir Musik erleben und wie Musik auf uns wirkt. Musikalische Kognition ist ein interdisziplinäres Feld. Es umfasst insbesondere Musikwissenschaften, Psychologie, Pädagogik, Soziologie, Neuro-, Sprach- und Computerwissenschaften, und widmet sich einem breiten Spektrum von Themen wie z. B. Lernen und Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Sprache und Emotionen.

Kompetenz Audio-Marktforschung

Audiobranding, Soundlogos, Werbewirksamkeit von Musik, das Wecken von gewünschten Emotionen durch einen Soundtrack – Musik spielt heute eine Schlüsselrolle in der Werbung. Wir unterstützen Organisationen und Unternehmen durch empirische Analysen ihres musikalischen Brandings. Auf diese Weise helfen wir Ihnen, Ihre Marke musikalisch zur Geltung zu bringen, Ihren Werbeauftritt zu optimieren und Ihre Kundschaft gezielt auf die richtige emotionale Weise anzusprechen.

Projekte

Die angewandte Forschung & Entwicklung verfolgt einheitlich das Ziel, wirksam, sichtbar und vernetzt zu sein. Entsprechend führ das Departement Musik mit und ohne Kooperationspartnern in unterschiedlichen Themengebieten Forschungs- und Auftragsprojekte durch.

Wissenschaftlicher Unterricht

Unsere Forscherinnen und Forscher sind alle auch in der Lehre tätig. Sie sorgen für eine solide methodische Grundbildung unserer Studierenden und stellen den Wissenstransfer zwischen dem Unterricht und den Forschungsprojekten der Fachhochschule sicher.