Über uns

Die Stiftung Kalaidos Fachhochschule ist eine eidgenössisch akkreditierte und beaufsichtigte Fachhochschule nach schweizerischem Recht.
Der Bundesrat verfügte im Jahr 2013 die eidgenössische Akkreditierung der Kalaidos Fachhochschule, die gemäss Gesetz alle sieben Jahre erneuert werden muss. Damit bestätigt er deren Anerkennung als derzeit einzige private Fachhochschule mit mehreren Fachbereichen. Die Akkreditierung erfolgte aufgrund des Nachweises hoher Qualität in allen Leistungsbereichen. Die Kalaidos Fachhochschule sieht sich damit in der Ausübung ihres Bildungsauftrags bestätigt.
Grundlage der Anerkennung ist die Überprüfung der Fachhochschule durch eine externe Gutachtergruppe. Diese hat die Kalaidos FH anhand eines umfassenden Selbstbeurteilungsberichts sowie zahlreicher Interviews auf Herz und Nieren geprüft. Der vollständige Expertenbericht ist auf der Website des AAQ für Akkreditierung und Qualitätssicherung der Schweizerischen Hochschulen (www.aaq.ch) einsehbar. 
Die Kalaidos FH ist Mitglied von swissuniversities, der Rektorenkonferenz der Schweizer Hochschulen.

Die Kalaidos Fachhochschule verfügt über drei Departemente: Wirtschaft, Gesundheit und Musik. Als Fachhochschule mit privater Trägerschaft ist sie eine unabhängige sowie eidgenössisch akkreditierte und beaufsichtigte Fachhochschule. Ihre Angebote sind praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert. Aktuelle Problemstellungen aus dem Berufsalltag fliessen direkt in die Aus- und Weiterbildung ein und erfahrene Dozierende verknüpfen sie effektiv mit dem aktuellen Theoriewissen. Als Hochschule für Berufstätige vernetzt sich die Fachhochschule mit den Arbeitgebern der Studierenden und Branchen- und spezialisierten Fachorganisationen, um erfolgreich die Brücke zwischen angewandter Forschung und praxisorientierter Anwendung zu schlagen. Ein Studium an der Kalaidos Fachhochschule fördert die Studierenden in ihrer Eigenständigkeit, im vernetzten Denken und in der Fähigkeit, lösungsorientiert zu handeln.