CAS FH in Swiss and International Taxation

Zielsetzung

Der Lehrgang Certificate of Advanced Studies in Swiss and International Taxation FH vermittelt umfassende Kenntnisse des Steuerrechts, wobei er nicht nur sämtliche Aspekte des nationalen Steuerrechts, sondern auch internationale Fragestellungen berücksichtigt. Somit werden vertiefte Kenntnisse des interkantonalen und internationalen Steuerrechts anwendungsorientiert vermittelt. Im Vordergrund steht die Diskussion von Fallstudien; weitere Themen bilden unter anderem Gesichtspunkte der Steuerpolitik sowie des europäischen Steuerrechts.

Zielgruppe

Der neun Monate umfassende Lehrgang Certificate of Advanced Studies in Swiss and International Taxation FH richtet sich hauptsächlich an Personen, die nach dem Eintritt in die Steuerpraxis stehen, über vertiefte Kenntnisse im Schweizerischen Steuerrecht verfügen und sich im internationalen Steuerrecht weiterbilden möchten.

Angesprochen sind im Steuerbereich tätige Personen mit Hochschulabschluss und die das Diploma of Advanced Studies in Swiss Taxation FH (oder eine äquivalente Ausbildung) erfolgreich bestanden haben.

Der Lehrinhalt des Certificate of Advanced Studies in Swiss and International Taxation entspricht dem dritten und teilweise vierten Semester des Lehrgangs Master in Swiss and International Taxation FH / LL.M. Swiss and International Taxation. 


Fakten und Zahlen

Abschlusstitel Certificate of Advanced Studies (CAS) Kalaidos FH in Swiss and International Taxation
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Zulassungsbedingungen

Für die Zulassung zum Lehrgang Certificate of Advanced Studies in Swiss Taxation FH bestehen keine formellen Zulassungsvoraussetzungen.

Der Studiengang richtet sich als anspruchsvolle, ergänzende Weiterbildung an Steuerfachleute aus Beratung, Unternehmen, Advokatur, Behörden und Justiz, die ihre berufliche Stellung im Bereich des Steuerwesens durch den Erwerb eines Fachhochschulzertifikats stärken wollen und über vertiefte Kenntnisse im Schweizerischen Steuerrecht verfügen. Rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse (vor allem Grundkenntnisse im Bereich der Finanzbuchhaltung) werden vorausgesetzt.

Sofern Sie beabsichtigen, nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs zusätzlich noch den Master of Advanced Studies in Swiss and International Taxation FH / LL.M. Swiss and International Taxation zu absolvieren, müssen Sie die dort vorgeschriebenen Anforderungen erfüllen.

Berufstätigkeit Berufsbegleitend
Beginn Einmal jährlich im April
Dauer 1.5 Semester
Präsenz

Der Präsenzunterricht findet circa einmal pro Monat an zwei bis drei aufeinanderfolgenden Tagen (Donnerstag, Freitag, Samstag) statt.

Total 12.5 Präsenztage

Unterrichtszeiten:
8:30–12:00 Uhr und 13:00–16:30 Uhr
Ort: Jungholzstr. 43, 8050 Zürich– Oerlikon

Die Dozierenden stammen aus der Praxis (Steuerberatung, Steuerbehörden, Steuerjustiz) und verfügen neben ihrer langjährigen Facherfahrung auch über didaktische Befähigung.

Aufwand pro Woche

Der Zeitaufwand beträgt circa 12 Stunden pro Woche in Form von begleitetem Selbststudium, Präsenzunterricht und Prüfung.

Begleitetes Selbststudium
Im Mittelpunkt Ihrer Weiterbildung steht das begleitete Selbststudium. Dies bedeutet, dass Sie sich die theoretischen Grundlagen selbständig, aber unter Anleitung durch die Dozierenden aneignen und dabei bestimmte Vorgaben umzusetzen haben (z.B. Lektüre, Vorbereitung einer Fallstudie, Prüfungsvorbereitungen, etc.). Zum eigentlichen Selbststudium zählen beispielsweise auch Lernstunden am Arbeitsplatz.

Präsenzunterricht
Im Präsenzunterricht wird das im Selbststudium angeeignete Wissen anwendungsorientiert vertieft, indem es im Rahmen der Diskussion von Fallstudien mit der Praxis verbunden wird. Dabei ergibt sich ein intensiver Erfahrungsaustausch, der zusätzliche wertvolle Anregungen und Kontakte vermittelt.

Prüfungen
Prüfungen finden in bzw. nach jedem Semester statt und werden durch die jeweiligen Dozierenden abgenommen. Sie erfolgen gestützt auf ein Prüfungsreglement kriteriums- und lernzielorientiert. Die Prüfungsergebnisse werden semesterweise mit einem Leistungsausweis bekannt gegeben.

Unterrichtssprache Deutsch
Kosten

12‘000 CHF (inkl. erstmaligen Prüfungsgebühren und Unterrichtsunterlagen, ohne Lehrbücher und Gesetzestexte)

Prüfungsgebühren Die Preise sind inklusive der erstmaligen Prüfungsgebühren

Infoanlässe

Di 23.08.2016
12:00 - 13:00
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 27.09.2016
12:00 - 13:00
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden

Anmeldung/Starttermine

Beginn:
April 2017
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden

Jasmine Cuccarède, MAS FH in Taxation

zum Studiengang