Finanzmanagement

Das Finanzierungsumfeld für schweizerische - insbesondere mittelständische - Unternehmen befindet sich an einem Wendepunkt. Die traditionellen Finanziers dieser Unternehmen, die Banken, sind zurückhaltender bei der Unternehmensfinanzierung geworden. Mittelständische Unternehmen bemühen sich zunehmend, ihre Finanzierungsquellen zu diversifizieren. Dabei geht der Fokus weg von der Hausbank hin zu Multi-Bank-Beziehungen. Auch Kapitalmarktfinanzierungen, bspw. über Mittelstandsanleihen oder Crowdfunding, können eine relevante Finanzierungsalternative sein. Dies auch vor dem Hintergrund, dass potenzielle Investoren vor dem Hintergrund nachhaltig niedriger Zinsen und zunehmender Verschlechterung der Risiken traditionell „sicherer“ Assetklassen, wie z.B. Staatsanleihen, auf der Suche nach neuen Anlagemöglichkeiten sind.

Die Studiengänge im Kompetenzfeld Finance zielen darauf ab, vor dem Hintergrund des aktuellen Marktumfeldes Fach- und Methodenkompetenz zur Entwicklung optimaler Lösungen für finanzielle Fragestellungen von Unternehmen zu erwerben und diese verzahnt mit den strategischen und operativen Unternehmenszielen umzusetzen. Gemeinsam mit Experten aus der Praxis vertiefen Sie Ihr Fachwissen und diskutieren aktuelle Trends und Praxisprojekte aus Ihrem beruflichen Alltag. Die notwendigen finanzmathematischen und theoretischen Grundlagen werden einfach, klar und verständlich vermittelt.