Forschung am SIF

Value Proposition

Kernkompetenz der Forschung am SIF ist die Adaption von Forschungs- und Researchmethoden auf konkrete Praxisherausforderungen. Ob Case Studies, Beratung oder empirische Umfragen - die Mischung aus Forschungs-Know-How und Praxiserfahrung des SIF in Ihrer Branche ermöglicht die Entwicklung von passgenauen Forschungskonzepten, die Ihnen die relevanten Entscheidungsgrundlagen für Ihre Kernherausforderungen liefert.

Öffentliche Projektpartnerschaften


Kommission für Technologie imd Innovation KTI    Kommission für Technologie und Innovation KTI 
     
EU Programm für lebenslanges Lernen   
     
 Kommission für Technologie imd Innovation KTI   Eidgenössisches Büro für die Gleichberechtigung von Frau und Mann EBG

 

Ausgewählte Kunden

 

vpbank            igk 

Profond Vorsorgeeinrichtung

akad banking_finance

 

bbz

Logo Müller Gauss Consulting

 

Buchempfehlungen

 

      Auge-Dickhut S., Koye, B. & Liebetrau A.
Client Value Generation: Das Züricher Modell der kundenzentrierten Bankarchitektur
     
 Customer Value Generation in Banking    

Auge-Dickhut S., Koye, B. & Liebetrau A.
Customer Value Generation in Banking
The Zurich Model of Customer-Centricity
           

           

     
 Multi- und Multichannelmanagement in Banken und Sparkassen    

Brock, H., Bieberstein, I. (Hrsg.)
Multi- und Omnichannel-Management in Banken und Sparkassen
Wege in eine erfolgreiche Zukunft

           

     
    Auge-Dickhut, S., Koye, B. & Liebetrau, A.
Kundenzentrierte Vertriebsarchitektur. In O. Everling & R. Lempka (Hsrg.), Finanzdienstleister der nächsten Generation - Die neue digitale Macht der Kunden (155-167). Frankfurt am Main: Frankfurt School.
     
Bernhard Koye: Private Banking im Informationszeitalter    Koye, B.
Private Banking im Informationszeitalter:
Eine Analyse der strategischen Geschäftsmodelle.