CAS FH in Angewandter Psychologie (Teilpräsenz)

Psychologische Erkenntnisse anwenden!

 

Warum verhalten sich Vorgesetzte, Mitarbeitende und Kollegen auf eine bestimmte Weise? Wie kann die Differenziertheit von Persönlichkeiten gewinnbringend sein? Wovon hängt ihr Verhalten ab? Wie interpretieren wir, was wir wahrnehmen und wie? Wie kann die eigene Aufmerksamkeit oder die anderer gesteuert werden? Dies und mehr sind Fragen, die der Studiengang CAS Angewandte Psychologie beantwortet. Der primäre Fokus liegt darin, die psychologischen Erkenntnisse in die Praxis zu übertragen und zu nutzen. Ziel ist außerdem, ein Verständnis in Teilbereichen der Psychologie zu erlangen, das Führungspersonen und Fachspezialisten gleichermassen anspricht. Psychologie als Disziplin ist gefragter denn je: Durch das Studium eröffnet sich für Sie ein breites Spektrum an Karriereperspektiven.

      

 

Voraussetzung für den Einstieg

Für dieses CAS sind keine psychologischen, linguistischen oder kommunikationstheoretischen Kenntnisse erforderlich. Voraussetzung ist Ihr Interesse als Führungskraft oder Fachspezialist, bestehende und erfahrene psychologische Phänomene im Berufsleben zu hinterfragen und daraus Erkenntnisse für Ihren eigenen Arbeitsalltag zu ziehen. Psychologische Kenntnisse anzuwenden bedeutet, die Chance für einen entscheidenden Vorsprung zu erhalten.

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • Praxisnahe Inhalte: Prozesse, Entscheidungen und Vorgänge aus dem Berufsleben können analysiert und deren Hintergrund verstanden werden
  • Methoden der Angewandten Psychologie können zur Lösung einer Vielzahl betrieblicher Problemstellungen gewinnbringend eingesetzt werden – auch aus dem beruflichen Alltag
  • Beschreibung psychologischer Phänomene und deren Begründung
  • Präsenztage ausschliesslich samstags, 100 % Berufstätigkeit möglich
  • Kleine Klassen und keine einschlägigen Vorkenntnisse erforderlich

Dieses CAS ist ein CoC, weitere Infos finden Sie hier.

Aufbau und Inhalt des Studiums

 

 

Dieses CAS FH ist auch ein Baustein der Masterprogramme. Wenn Sie daran interessiert sind, den CAS zu einem EMBA FH, MBA FH und MAS FH zu erweitern, klicken Sie bitte hier:

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Angewandter Psychologie
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Zulassungsbedingungen

Formale Voraussetzung zur regulären Zulassung ist  ein abgeschlossenes Hochschulstudium.

Bildungswege über Berufsbildung, Weiterbildungen und berufliche Praxiserfahrung können als Zulassung auf dem Sur-Dossier-Weg anerkannt werden (individuelle Abklärung mit der Studiengangsleitung).
Beginn April
Dauer 6 Monate
Präsenz

10 Präsenztage

Unterrichtssprache Deutsch
Kosten

9’100 CHF (inkl. Lehrmittel und regulären Prüfungen)

(Studienbeginn 2017)

Masterabschlüsse: MAS FH = 29`900 CHF (inkl. aller Lehrmittel und regulären Prüfungen); MBA FH und EMBA FH = 31`900 CHF (inkl. aller Lehrmittel und regulären Prüfungen)

(Studienbeginn 2017)  

* 5% Rabatt für BBA-/ MAS-/ EMBA - Absolvent/innen der Kalaidos FH

Infoanlässe

Do 08.12.2016
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 17.01.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Do 23.02.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Mi 22.03.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Do 04.05.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Do 08.06.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 04.07.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Mi 23.08.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Do 28.09.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 31.10.2017
18:30 - 19:30
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden

Anmeldung/Starttermine

Beginn:
April 2017
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden